Tattoo-Entfernung bei Prominenten – Geschichten über Tattoo-Bedauern

Heutzutage rennen Prominente mehr denn je zu Tattoo-Studios, um sich auszudrücken. Körperkunst ist für viele zu einem Accessoire geworden, zum Beispiel Teetassenhunde und teure Handtaschen. Die Zahl der Prominenten mit Tätowierungen steigt. Früher waren es vor allem die Metal- und Punkrocker und Sportler, die stark gefärbt waren.

Heutzutage ist Tinte auf den Körpern von Prominenten zu finden, vom Laufsteg über die kleine Leinwand bis hin zum roten Teppich und der großen Leinwand. Allerdings beherzigen nicht alle Prominenten den Rat, das richtige Tattoo auszuwählen, das sie eines Tages nicht bereuen werden. Daher steigt mit der Zahl der Prominenten, die sich tätowieren lassen, auch die Zahl derer, die eine Tätowierung bereuen und entfernen.

Einer der Hauptgründe, warum Menschen, darunter auch Prominente, einen Spezialisten für Laser-Tätowierungsentfernung aufsuchen, ist, dass auf ihrem Körper der Name eines ehemaligen Liebhabers eingraviert ist oder sie möglicherweise passende Tätowierungen haben, die von einem Ex inspiriert wurden. Es gibt viele Beispiele von Prominenten, die genau aus diesem Grund ihre Tätowierung bereut haben. Ihre Tätowierungen wurden entweder durch Laser-Tätowierungsbehandlungen entfernt oder aufgehellt, um ihre unerwünschten Tätowierungen abzudecken.

Angelina Jolie und Billy Bob Thornton. Angelina hatte Billy Bobs Namen auf ihren Arm tätowiert, während Billy Bob Angelinas Namen auf seinen Bizeps tätowieren ließ. Sie waren drei Jahre lang verheiratet und ließen sich dann scheiden. Angelina entschied sich kurz nach ihrer Scheidung für die Laser-Tattooentfernung, um ihr Tattoo aufzuhellen, und für ein Cover-up-Tattoo und ließ die Geburtsorte ihrer Kinder an derselben Stelle einfärben. Billy Bob entschied sich ebenfalls für eine Vertuschungslösung. Er ließ Angelinas Namen mit einem Engel und dem Wort „Frieden“ bedecken.

Denise Richards und Charlie Sheen. Denise beschloss, Charlie auf ihren Knöchel tätowieren zu lassen, während Charlie sich Denise auf sein Handgelenk tätowieren ließ. Sie heirateten und ließen sich später scheiden. Denise ließ ihr „Charlie“-Tattoo in eine Fee verwandeln, während Charlie seine „Denise“ weglasern ließ.

Tom Arnold und Roseanne Barr. Tom führt die Liste der meisten Tattoos eines Ex an. Er hatte stolze vier Tattoos von Roseanne, seiner damaligen Frau, darunter ein Porträt von ihr auf seiner Brust. Roseanne hatte ein „Eigentum von Tom Arnold“ auf ihre Hüfte tätowiert. Nach der Scheidung ließ Tom alle seine Tätowierungen per Laser entfernen. Roseanne entschied sich für eine Vertuschung ihres „Tom“-Tattoos.

Britney Spears und Kevin Federline. Sie beschlossen nach kurzem Werben, zu heiraten und sich auch passende Tattoos stechen zu lassen. Sie hatten beide Würfel auf ihren Armen tätowiert, Britneys Würfel waren rosa, während Kevins blau waren. Als ihre Beziehung ins Wanken geriet und sie nicht mehr zusammen gesehen wurden, verschwanden auch beide Würfelpaare mit der Laser-Tattoo-Entfernung.

Nick Carter und Paris Hilton. Sie waren nur kurze sieben Monate zusammen, als sich die beiden Turteltauben gegenseitig ihre Namen auf den Körper tätowieren ließen. Nick hatte „Paris“ auf sein Handgelenk tätowiert, während „Paris“ Nick auf ihren Hintern tätowieren ließ. Paris ließ ihre Tätowierung mit einem Laser entfernen, nicht lange nachdem sie sich tätowieren ließ. Nick beschloss, sein „Paris“ mit einem Totenkopf und der Aufschrift „Old Habits Die Hard“ zu verhüllen.

Zu den anderen Prominenten, die ihre Liebe zum Ausdruck brachten, indem sie sich die Haut einfärbten, gehören Pamela Anderson, Kathy Griffin und Johnny Depp. Pamela Anderson hatte „Tommy“ auf ihren Ringfinger geschrieben, als sie zusammen waren, und ließ ihn später nach der Trennung in „Mommy“ ändern. Auch Kathy Griffin hatte sich bei ihrer Hochzeit einen Ehering auf den Finger tätowieren lassen. Später, als sie geschieden wurde, beschloss sie, dass es an der Zeit war, ihr Tattoo mit dem Laser entfernen zu lassen. Johnny Depp, der sich unsterblich in Winona Ryder verliebte, hatte kein Problem damit, seine Liebe zu ihr zu zeigen, indem er sich „Winona Forever“ auf die Brust tätowieren ließ, nur um es später in „Wino Forever“ zu ändern, nachdem ihre Liebe ins Wanken geraten war.

Der Name, das Gesicht, das Symbol oder passende Tätowierungen eines Liebhabers sind nicht die einzigen Tätowierungen, die Prominente bereuen. Auch sie haben sich schuldig gemacht, bestimmte Bilder oder Sprüche erhalten zu haben, die repräsentierten, wer sie zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben waren. Tommy Lee und Tony Danza ließen sich beide schon früh Tätowierungen stechen, die nicht mehr das repräsentierten, was sie wirklich sind, und suchten daher nach einer Laser-Tätowierungsentfernung. Tommy Lee hatte ein Hakenkreuz auf seinem Brustkorb. Er beschloss, das Tattoo zu entfernen, damit es sein Image nicht länger beeinträchtigte. Tony Danza ließ sich in jungen Jahren „Keep on Truckin“ auf seinen Körper tätowieren. Er entschied sich für die Laser-Tattooentfernung, kurz nachdem diese erstmals verfügbar war.

Zwei Rapper, deren Bilder weithin für ihre Tinte bekannt und anerkannt sind, Pharrell Williams und 50 Cent, unterziehen sich beide Behandlungen zur Laser-Tattooentfernung. Sie suchen beide nach anderen Möglichkeiten, als Rapstars zu sein, und beide glauben, dass das Entfernen ihrer Tätowierungen ihr Image verbessern würde. Trotz all des musikalischen Talents und des Ruhms dieser beiden Stars werden 50 Cents Ambitionen, Schauspieler zu werden, zunichte gemacht oder er verbringt bis zu vier Stunden damit, seine Tattoos mit Make-up zu bedecken, um eine Filmszene zu drehen. Pharrell ist gerade dabei, eine Modelinie zu entwerfen und möchte als ernsthafter Unternehmer wahrgenommen werden.

Ganz gleich, ob sich diese Berühmtheiten in jungen Jahren, aus Liebe oder aus schlichter Liebe zu Tätowierungen tätowieren ließen, sie alle bedauerten die Tätowierung und taten etwas dagegen. Tätowierungen, die früher als dauerhaft galten, können mit Laser-Tätowierungsentfernungsbehandlungen entfernt oder sogar mit Laser-Tätowierungsentfernungsbehandlungen aufgehellt und anschließend mit einer neuen Tätowierung abgedeckt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *